Die in vierter Generation geführte BOMAFA Armaturen GmbH entwickelt und fertigt Spezialarmaturen für die Medien Dampf, Gas und Wasser, die als Turbinenumleitstationen oder Dampfregelarmaturen in konventionellen und nuklearen Kraftwerken, in chemischen und petrochemischen Anlagen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen. 

Die Karl Schumacher GmbH ist Spezialist für Oberflächenbeschichtungen bei Armaturen. Diese werden herstellerunabhängig instand gesetzt. Durch die Wahl der passenden Beschichtung kritischer Komponenten verlängert sich dabei die Lebensdauer alter Armaturen erheblich, wobei ihre Grundeigenschaften über den Originalzustand hinaus verbessert werden.

Die asfa Antriebssysteme GmbH ist für die Entwicklung hydraulischer und pneumatischer Stellantriebe für Regelarmaturen zuständig, die nach Kundenspezifikation unter Einsatz modernster Technologie ausgeführt werden. Dies beinhaltet alle Sicherheitsfunktionen, Stellzeiten und Steuerelemente, die insbesondere über die Anforderungen an Standard-Stellantriebe hinausgehen.